Brauereimuseum - Dänemark

Foto

Unbedingt besichtigen

Direkt in der Ortsmitte von Fjerritslev liegt P.Kjeldgaards alte Brauerei, die am besten erhaltene Landbrauerei Nordeuropas, in der von 1897 bis 1968 Tausende von Litern Malzbier gebraut wurden. Die Brauerei steht immer noch so da, als hätten die Brauereiarbeiter sie soeben verlassen. Heute ist das Gebäude als Museum eingerichtet, in dem die über 100 Jahre alten Brau- und Gärbottiche sowie Bierfässer und andere Utensilien, die bei Bierbrauen und Malzherstellung benutzt wurden , gezeigt werden. Das Gebäude beherbergt außerdem das Heimatmuseum, das u. a. mehrere Interieurs zeigt, z.B. eine alte Schulstube, verschiedene Handwerkstätten und Gerätschaften aus handwerk und Landwirtschaft. im Wohnhaus kann man die kleinen Stuben der Brauerfamilie sehen, in denen der Kaffeetisch gedeckt ist wie um die Jahrhundertwende, wenn die Brauerfamilie Gäste empfing. Hier befindet sich auch die Textilsammlung des Museums, u.a. viele seltene manns- und Frauentrachten, von denen die ältesten von ca. 1830 stammen. Außerdem sind viele schöne Handarbeiten ausgestellt. (Quelle: Touristikinfo)